Hersteller von Biochemikalien sucht Vertrieb in Europa

Wir sind Hersteller von Enzymen, die in der Wasser- und Bodenbehandlung eingesetzt werden. Siehe website

Externer Link:
irasss.com.au  »


Wir haben 27 Jahre internationale Erfahrung auf Golfplätzen und in der Wasserbehandlungs-Industrie. Riesige Menge von Stickstoff im Boden und im Oberflächenwasser, sowie Algen und organische Stoffe sind ein großes Problem in Seen und Teichen. Unsere Enzyme bauen sehr effektiv den Stickstoff ab und entziehen damit den Algen die Nährstoffe.
Alleine der Markt in Deutschland ist groß, mit einer Menge von Seen mit großen Algen Problemen.

Wir suchen Vertriebspartner in Europa.


Daten und Kontakt


Gesuchedaten
Vom
19.12.2019 (507 Tage online)
Laufzeit
365 Tage
Nachrichten erhalten
7
Nachrichten pro Monat
1.5
Aufrufe
385
Aufrufe pro Tag
2.74
Gesuch Nummer
35518
Ende
20.12.2021    10:29
noch 32 Wochen und 0 Tage
Gesuch Online
140.7 Tage
Eingetragen in
Kategorien
Region

Kontakt

Kontakt aufnehmen


Zur Kontaktaufnahme müssen Sie ein Konto erstellen bzw. sich anmelden.

Aufrufe und Nachrichten

Statistik von Gesuch 35518 Nachrichten und Aufrufe

Haftungsausschluss

zur Startseite …

Gesuche, die Sie interessieren könnten:

Kapital für Projektrealisierung gesucht . . .
von langjährig tätigem, deutschem Ingenieur-Unternehmen für Hoch-Technologie-Projekt im technischen Bereich für saubere Umwelt. Wissenschaft / Technik
Wasserstoff aus grüner Energie !
Trotz Corona-Krise : Unser völlig autarkes, nachhaltiges, 100% CO2-freies solarthermisches Kraftwerk produziert gleichzeitig Wissenschaft / Technik
Investor für Erneuerbare Energie in Griechenland gesucht
Investoren für Erneuerbare Energie in Griechenland gesucht. Geschäftspartner/Dortmund
Geschäftspartner für einen Industriemaschinenherstellern in Sousse / Tunesien gesucht
Wir sind ein Industriemaschinenhersteller mit Sitz in Sousse, Tunesien. Handwerker
The Global Cannabis Industry
Das echte Geld ist in medizinischem Marihuana Immer mehr Ärzte wärmen sich für die medizinischen Vorteile von Marihuana auf - und Unternehmen suchen nach einem Teil eines Marktes, der bis 2025 150 Milliarden US-Dollar erreichen könnte. Medizin/Europa