Unsere Richtlinien

  1. Gesuche und Nachrichten sind kostenfrei
  2. Finanzdienstleister und in einigen Fällen Projektinhaber werden um eine einmalige (!) Abgabe von 10,00 € gebeten (inkl.19 % MwSt.).
  3. Bei Finanzdienstleistern und bei Projektinhabern wird Wert auf vollständige Kontaktdaten gelegt.
  4. Sie erhalten eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer.
  5. Gesuche mit werbenden Inhalten werden nach eigenem Ermessen freigeschaltet.

Neu auf Gesuche.de ? Erstellen Sie ein Konto !

  1. Wenn Sie angemeldet sind, können Sie in Ihrem Konto Gesuche aufgeben und Nachrichten auf den Gesuchen hinterlassen.
  2. In Ihrem Konto können Sie Ihre Gesuche, die eingegangen und Ihre abgesetzten Nachrichten einsehen.
  3. Bei der Kontoerstellung erhalten eine E-Mail. Sie klicken auf den Link und bestätigen Ihre E-Mail-Adresse.
  4. Geben Sie nun im Browser Ihr gewünschtes Passwort ein und Ihr Konto ist eingerichtet.
  5. Geben Sie anschließend Name und Anschrift möglichst vollständig ein, insbesondere bei geschäftlichen Kontakten.
  6. Bei Gesuchen und Nachrichten, die eine Gebühr erfordern, werden Sie gesondert angeschrieben.

Kontaktaufnahme & Nachrichten

  1. Melden Sie sich an und benutzen die Kontaktformulare auf den Gesuchen.
  2. Sie erhalten eine Bestätigungs-Mail beim Versand.

Warnung an Kreditsuchende

  • Überweisen Sie niemals Geld an Ihnen unbekannte Personen über Transferdienstleister wie
    Western Union oder Moneygram!

Hier ist kein Spielplatz English flag This is not a playground

  • Der Betrug endet hier. The scam is ending here.
  • Die Vielzahl der gelöschten Anfragen ist erstaunlich. The number of deleted messages and classified ads is amazing.

Haftungsausschluss

  • Alle Kontakte entstehen ausdrücklich in Ihrer eigenen Verantwortung und auf Ihr eigenes Risiko.
  • Die Gesuche und die verlinkten Angebote sind nach bestem Wissen und Gewissen geprüft,
    jedoch können wir keine Verantwortung für die Inhalte übernehmen!

Wir bitten um Ihr Verständnis.