Investoren für Farm Kauf in Namibia gesucht

Investoren für einen Farmkauf in Namibia gesucht

Wir suchen Investoren für eine Farm in Namibia. Ziel ist es, eine nachhaltige Farm als Beispiel für nachhaltige Landwirtschaft in Namibia zu etablieren.

Die Problematik in Namibia: Konventionell bewirtschaftete Farmen mit Viehzucht und teilweise Ackerbau haben einen großen negativen Einfluss auf die Natur, Wildtiere werden verdrängt, die Verbuschung nimmt zu und die Effizienz der landwirtschaftlichen Flächen geht verloren.
Nachhaltige Landwirtschaft zielt darauf ab, diese Probleme anzugehen und sie langfristig zu verbessern. Der nachhaltig bewirtschaftete Betrieb sollte diese Probleme durch verschiedene Arten der Bewirtschaftung angehen. Dazu gehört, dass die Zahl der Weidetiere wie Rinder reduziert wird, um mehr Platz für Wildtiere zu schaffen, was zu einer größeren Artenvielfalt führt; das Vordringen des Busches wird nun auf natürliche Weise bekämpft, indem Wildtiere den Busch fressen. Außerdem wird die Vielfalt des Nutztierbestands durch Ziegen, Schafe und Vögel diversifiziert.
Zusätzlich zu Wild und Vieh werden Projekte wie Pilz- und Safrananbau durchgeführt. Je nach Region kann auch Ackerbau betrieben werden.
Weitere Einkommensquellen sollen durch den Tourismus geschaffen werden.
Durch die Vielfalt der verschiedenen Tätigkeitsbereiche werden viele neue Arbeitsplätze geschaffen, was für die namibische Bevölkerung ein Muss ist (über 20 Prozent der Bevölkerung sind arbeitslos!).

Farmgröße, je nach Region, von 800 ha bis 10.000 ha (bevorzugt in der Gegend um Otavi, Tsumeb, Grootfontein, da hier sehr guter Regenfall)

Farmkosten, ab 7.000.000 N$ (ca. 350.000 Euro) plus ca. 3.500.000 N$ (175.000 Euro) für Investitionen, kauf von Rindern, Schafen, Aufbau eines "Tented camps" und Startkapital für laufende Kosten. Bei Ackerbau von ca. 150 ha weitere 1.500.000 N$ notwendig zur aussaht (Inclusive Miete von Traktoren, Saat, Düngemittel. Voraussichtlicher Umsatz ca. 600 Tonnen Körner-Mais, ca. 4.000.000 N$ Umsatz (bei Konventionellen Ackerbau in den Anfangsjahren zur Einkommens generation).

Vorteile für Investoren: Farm in Namibia (bis zu 3 Monate Aufenthalt im Jahr möglich mit Touristenvisum, 6 Monate mit digitalem Nomadenvisum (Daueraufenthalt mit Nachweis eines festen Einkommens, z.B. Rente), Bau einer eigenen Unterkunft auf der Farm, Investition in ein regeneratives und nachhaltiges Projekt, junges, erfahrenes, motiviertes, innovatives Farmmanagerteam mit 5 Jahren + Farmmanagementerfahrung.

Bei Fragen zum Team, zur regenerativen Landwirtschaft in Namibia, zu Investitionsmöglichkeiten, Einkomme/Umsatz, Aufenthalt in Namibia und anderen Fragen wenden Sie sich bitte an M. Hilbert.


Eingetragen in
Kategorien

Häuser / ImmobilienGewerbeimmobilienGrundstückeImmobilien zu verkaufenFinanzenFinanzierungen

Region

Afrika

Daten und Kontakt


Gesuchedaten
Vom
05.08.2023 (202 Tage online)
Laufzeit
365 Tage
Nachrichten erhalten
4
Nachrichten pro Monat
0.6
Gesuch Nummer
39023
Ende
03.08.    02:01
noch 22 Wochen und 6 Tage
Inserentendaten
auf gesuche.de seit
08/2023
empfangene Nachrichten
4
verifiziert
  Erläuterung der Sternebewertungen

Bewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen zu diesem Gesuch abgegeben.

  Mehr über diesen Inserenten


Kontaktaufnahme

Sie sind nicht angemeldet

Aufrufe und Nachrichten

Statistik von Gesuch 39023 Nachrichten und Aufrufe

Haftungsausschluss

zur Startseite …