Investor gesucht um das erste Tierheim in Belize zu gründen

Die Sache ist, dass es hier, in Belize, eine Unzahl von Straßenhunden gibt. Diese werden von Regierungsseite aus vergiftet oder schlichtweg von den Einwohnern erschlagen. - Daran muss sich unbedingt etwas ändern! - Ich selbst habe bereits vor zwei Jahren ein ca. sechs Wochen altes Welpen-paar von der Straße gerettet und bei mir aufgenommen.
Darum suche ich Investoren, die mir helfen, das erste Tierheim hier in Belize (und wahrscheinlich in ganz Mittel- und Südamerika) mit folgendem Namen zu gründen: "St. Francis of Assisi - Animal - Asylum". Es soll als gemeinnütziger Verein, eine "Non-Profit-Association" eingetragen werden. - Das ermöglicht mir, eine Spendenquittung auszustellen, die steuerlich absetzbar ist.
Für die komplette Gründung brauche ich 50.000,- €. Es würden jedoch schon 25.000,- € ausreichen, so dass ich etwas Land kaufen und die Association gründen kann. Die weiteren Kosten für den Bau der Gebäude und der Infrastruktur kann ich dann offiziell mit Spenden finanzieren.

Bei einer Investition von 50.000,- Euro biete ich, nach Ablauf eines Jahres, die Rückzahlung der besagten Summe + 20%; zuzüglich gibt es eine Spendenquittung!


Daten und Kontakt


Gesuchedaten
Vom
17.01.2022 (124 Tage online)
Laufzeit
365 Tage
Nachrichten erhalten
0
Nachrichten pro Monat
0.0
Aufrufe
239
Aufrufe pro Tag
2.23
Gesuch Nummer
37765
Ende
16.01.2023    01:04
noch 34 Wochen und 0 Tage
Gesuch Online
107.0 Tage
Inserentendaten
auf gesuche.de seit
01/2022
verifiziert
★ ★ 
Eingetragen in
Kategorien
Region

Kontakt

Nachricht an Inserenten aufgeben


Die Kontaktaufnahme erfordert eine Anmeldung.

Aufrufe und Nachrichten

Statistik von Gesuch 37765 Nachrichten und Aufrufe

Haftungsausschluss

zur Startseite …