Grundstück und ein Milchviehbetrieb (8200 ha,1200 Rinder) in Russland zum Verkauf

Grundstück und ein Milchviehbetrieb (8200 ha,1200 Rinder) in Russland zum Verkauf

Grundstück von 8200 ha und ein Milchviehbetrieb für 1200 Rinder in Nowgoroder Gebiet, Russland.
Die Gesamtfläche beträgt 8200 Hektar, 5200 Hektar sind im Privateigentum, 3000 Hektar können in zusätzliche Nutzflächen umgewandelt werden.
Die Investitionsfläche befindet sich im Nordwesten Russlands, zwischen den beiden größten Städten St. Petersburg und Moskau, in Nowgoroder Gebiet. Das Land ist 120 km von Sankt Petersburg entfernt, in der Nähe der Stadt Tschudowo und der Hauptautobahn -10.
Das Hauptvermögen der Firma ist ein neuer Milchviehbetrieb für 1200 Rinder, mit allen Anlagen und Infrastruktur.
Die Verfügbarkeit der Farm beträgt 90 Prozent.
Die landwirtschaftlichen Betriebsflächen liegen zusammenhängend, die genannten Felder sind großflächig, von Steinen befreit, gefasst, bearbeitet und nutzbar sowie mit widerstandsfähigen und einjährigen Pflanzen besät.
Der Betrieb besteht aus 3 Kuhställen mit je 400 Plätzen, einer Entbindungsstation und Melkstandgebäude.
Auf dem Territorium des Milchviehbetriebs sind 3 Heuscheunen, 2 Getreidespeicher, 4 Silogruben mit einer Kapazität von je 3.000 Tonnen gebaut, eine Dunggrube, eine asphaltierte Straße 5 km lang. Das Territorium des Milchviehbetriebs ist richtig konzipiert und gebaut. Dies ermöglicht es mit den Kräften eines einzelnen Mitarbeiters und der speziellen Technik, die Fütterung der gesamten Herde zu organisieren, wodurch die Milchproduktionskosten erheblich reduziert werden.Das Gebäude des Milchviehbetriebs wurde entworfen und alle Teile in den Niederlanden hergestellt. Die implementierte Technologie gewährleistet eine ganzjährige Haltung der Tiere in einem guten Stall mit Auslauf direkt neben dem Stall.In den Scheunen wird das Vieh in Abschnitten gehalten, die mit Kisten ausgestattet sind, hier sind Matratzen mit Stroh oder Sägemehl zur Ruhe der Tiere.Das Projekt soll ein Bruttomilchvolumen bis zu 13 000 Tonnen pro Jahr produzieren, was einem Milchpreis von 32 Rubel/kg Milch einen Umsatz von 416 Mio. Rubel entspr.
Unterstützung beim Wohnungsbau für Arbeiter eines Milchviehbetriebs.
Die Grundstücke befinden sich teilweise in Industriezonen, wo die Unternehmen steuerbefreit sind. In den Industriezonen ist die Förderung von Kosten für Infrastruktur mit Föderations- und Regionalhaushalt verbunden: Strom, Gas, Wasserversorgung, Kanalisation, Straßen usw. Vorzugsdarlehen wird für einen längeren Zeitraum gegeben. Die größten Investoren in Russlands Milchviehzucht sind:
Ecosem-Agrar (Deutschland) - Projekt EcoNiva-Agrobusiness - Pflanzenzucht, Milch- und Fleischzucht;
Anreise: Flug mit einer Dauer von mindestens 7 h 20 min ab ca. 560 € ab Frankfurt/Main, International Airport. Es gibt folgende Unterstützungsprogramme:30% Erstattung aller Kosten für den Bau einer Farm, von Heuschober, Silogräben und Gebäuden zur Lagerung von Gülle; bis zu 50% Rückerstattung vom Invest u,Kaufpreis.


Daten und Kontakt


Gesuchedaten
Vom
01.12.2021 (205 Tage online)
Laufzeit
365 Tage
Nachrichten erhalten
0
Nachrichten pro Monat
0.0
Aufrufe
181
Aufrufe pro Tag
1.96
Gesuch Nummer
37671
Ende
01.12.2022    15:36
noch 22 Wochen und 5 Tage
Gesuch Online
92.6 Tage
Inserentendaten
auf gesuche.de seit
05/2021
gesendete Nachrichten
1
empfangene Nachrichten
1
verifiziert
 ☆ ☆  Erläuterung der Sternebewertungen
Eingetragen in
Kategorien
Region

Kontakt

Nachricht an Inserenten aufgeben


Die Kontaktaufnahme erfordert eine Anmeldung.

Aufrufe und Nachrichten

Statistik von Gesuch 37671 Nachrichten und Aufrufe

Haftungsausschluss

zur Startseite …